Willkommen in der Galerie Löhrl.



Neuigkeiten

  • DIETER NUHR im Brühler Kunstverein

    Der Brühler Kunstverein zeigt vom 16. Juni bis 7. Juli 2019 neue Arbeiten von DIETER NUHR. Die Ausstellung mit dem Titel "Bilder" wird am 16. Juni 2019 um 12 Uhr in Brühl eröffnet.

    Adresse Ausstellungsraum Brühler Kunstverein e.V.:
    Alte Schlosserei des Marienhospitals, Clemens-August-Str. 24, 50321 Brühl

  • DIRK SALZ im Kunstverein Münsterland, Coesfeld

    Vom 30. Juni bis 1. September 2019 zeigt der Kunstverein Münsterland in Coesfeld neue Arbeiten von DIRK SALZ. Die Eröffnung findet statt am Sonntag, 30. Juni 2019, 17 Uhr.

    Adresse:
    Kunstverein Münsterland e.V.
    Jakobiwall 1
    48653 Coesfeld

  • GIL SHACHAR in Kapstadt, AFRIKA

    GIL SHACHAR zeigt in Südafrika sein erfolgreiches Projekt "The Cast Whale Project". Es ist das jüngste Kunstprojekt des Künstlers, für das er einen an Südafrikas Küste leblos gestrandeten Wal erfolgreich abgeformt hat. Im Rahmen der Ausstellung "The Cast Whale" in Salt River, Kapstadt wird die fertige Arbeit zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, den 26. Mai in Kapstadt zu sehen. Weitere Ausstellungsorte werden folgen.

    Ausstellungsadresse: 19 Voortrekker Rd, Salt River, Kapstadt, AFRIKA
    Öffnungszeiten: Di-Fr 12 am - 7 pm, Sa-So 10 am - 7 pm, montags geschlossen

  • GIL SHACHAR im Paul-Clemen-Museum, Bonn

    Vom 3. Mai bis 3. Juni 2019 zeigt das Paul-Clemen-Museum am Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn die Ausstellung "Gil Shachar - Schattenreich",
    Die Ausstellung - kuratiert von Prof. Dr. Birgit Ulrike Münch und Irene Pelka - findet statt am Freitag, den 3. Mai 2019 um 18 Uhr.

    Adresse: Kunsthistorisches Institut, Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn

  • ANETT STUTH und CHRISTOF KLUTE im Museum für Photographie Braunschweig

    ANETT STUTH und CHRISTOF KLUTE sind vom 13. April - 30. Juni in der Gruppenausstellung "Visionen der Moderne heute" im Museum für Photographie Braunschweig vertreten. Die Ausstellung widmet sich zum 100-jährigen Bauhausjubiläum dem Themenfeld der Bauhausarchitekturen innerhalb der zeitgenössischen künstlerischen Fotografie und wird am 12. April um 19 Uhr eröffnet.

    Ausstellungasdresse: Museum für Photographie Braunschweig, Helmstedter Straße 1, 38102 Braunschweig

  • STEPHAN BALKENHOL in Kassel

    Vom 6. April bis 14. Juli 2019 ist STEPHAN BALKENHOL mit der Ausstellung "deadline" im Museum für Sepulkralkultur in Kassel zu sehen. In seinem künstlerischen Schaffen hat Balkenhol bereits viele Skulpturen, Reliefs und Druckgraphiken geschaffen, in denen er sich mit dem Tod in symbolhafter Weise auseinandersetzt. In Zusammenarbeit mit dem Museum zeigt der Künstler in Kassel alte und neue Arbeiten zu diesem Thema. Es ist Balkenhols erste thematische Museumsausstellung in seiner Wahlheimat Kassel.

    Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 5. April 2019, um 19.30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Es erscheint ein wissenschaftlicher Katalog, der im Museum erhältlich ist.

    Ausstellungsort: Museum für Sepulkralkultur, Weinbergstraße 25-27, 34117 Kassel

  • STEPHAN BALKENHOL in Sneek/Niederlande

    STEPHAN BALKENHOL hat für die friesische Stadt Sneek in den Niederlanden die Arbeit "Fortunas Brunnen" realisiert. Es ist eine von elf Brunnen-Arbeiten, die von renommierten internationalen Künstlern entworfen und in den historischen Zentren der Städte der niederländischen Provinz Friesland installiert worden sind. Hintergrund: Leeuwarden-Friesland ist in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas und das Projekt 11Fountains soll die Städte dieser Provinz symbolisch miteinander verbinden. Damit bekommt Friesland eine neue Kunstroute, die schon jetzt als neues kulturelles Erbe gilt. Balkenhols Arbeit "Fortunas Brunnen", in der viele den als Bronze-Edition bekannten "Mann mit Füllhorn" von Balkenhol wiedererkennen werden, dreht sich nun auf der Gracht vor dem historischen Wassertor in Bolsward/Sneek und soll auch nach dem Kulturjahr dort aufgestellt bleiben.

alle News auf einen Blick